among friends Irische Musik

Menü (überspringen):

The Hills of Connemara

Audio-Datei Dieses Stück liegen in zwei verschiedenen Standard-Audioformaten für Sie zum Anhören und Herunterladen bereit. Beide sind mit diversen Abspielprogrammen wie etwa Apple’s iTunes oder VideoLAN’s VLC verwendbar.

Dauer: 2′ 59″

Ausführende:

Aufnahme:

Diese Aufnahme stammt von unserem Auftritt auf dem ersten Müllenbacher Bücherfest [453 kB] am 23. Juni 2002 und wurde von uns unter technischer Hilfe von WDR 5 in Zusammenarbeit mit Kulturrausch erstellt. Es ist der dritte Titel auf unserer CD »Among Friends Live«.

Transkription:

[Ansage von Dietmar Först]

»Also, ich hab mir vor ein paar Tagen noch ’mal Bilder von Connemara angeguckt, einer sehr kargen Landschaft – kein Wunder, dass in Zeiten der hohen Alkoholsteuern die Iren da angefangen haben, ihren Whiskey schwarz zu brennen. Dieses Lied erzählt von den Steuereinnehmern (den britischen in dem Fall wieder), die auf dem Weg sind, und jetzt heißt es im Refrain immer ›gather up the potts‹ und ›packt alles zusammen‹ und ›Leute, weg hier und haltet bloß das Feuer klein‹ – also so ungefähr, wie Völler im Moment sagen müsste ›Jungs, haltet bloß den Ball flach, in jeder Beziehung.‹ Die halten drei Strophen lang den Ball flach, und dann steht der Steuereinnehmer in der Tür und jetzt ist im Grunde alles aus, aber sie merken’s dann an der Wendung: Dieser Mann trinkt einfach mit. Und damit ist die Situation gerettet.«

“The Hills of Connemara [Liedtext]

Gather up the pots and the old tin can,
The mash, the corn, the barley and the bran.
Run like the devil from the excise man,
Keep the smoke from rising, Barney.

Keep your eyes well peeled today.
The excise man is on their way,
Searching for the mountain tay
In the hills of Connemara.

Gather up the pots and the old tin can,
The mash, the corn, the barley and the bran.
Run like the devil from the excise man,
Keep the smoke from rising, Barney.

Swingin’ to the left, swingin’ to the right,
The excise man will dance all night,
Drinkin’ up the tay till the broad daylight
In the hills of Connemara.

Gather up the pots and the old tin can,
The mash, the corn, the barley and the bran.
Run like the devil from the excise man,
Keep the smoke from rising, Barney.

A gallon for the butcher, a quart for Tom,
A bottle for poor old Father John.
Help the poor old men along
In the hills of Connemara.

Gather up the pots and the old tin can,
The mash, the corn, the barley and the bran.
Run like the devil from the excise man,
Keep the smoke from rising, Barney.

Stand your ground, it is too late.
The excise man is at the gate.
Glory be to Paddy, he’s drinking it, mate,
In the hills of Connemara.

Gather up the pots and the old tin can,
The mash, the corn, the barley and the bran.
Run like the devil from the excise man,
Keep the smoke from rising, Barney.

Gather up the pots and the old tin can,
The mash, the corn, the barley and the bran.
Run like the devil from the excise man,
Keep the smoke from rising, Barney.

[instrumentale Strophe]

Gather up the pots and the old tin can,
The mash, the corn, the barley and the bran.
Run like the devil from the excise man,
Keep the smoke from rising, Barney.”

[Applaus]
[Dietmar Först:] »Danke schön!«