among friends Irische Musik

Menü (überspringen):

Repertoire

Durch die unterschiedlichen Interessen und Vorlieben der Mitglieder ergibt sich ein sehr vielfältiges Programm. Neben den hierzulande bekannten irischen Trink- und Spaßliedern (»Wild Rover«, »Hills of Connemara«) und Balladen (»Sally Gardens«, »Spancil Hill«) finden sich auch einige zeitgenössische Folksongs, z. B. das Antikriegslied »The Green Fields of France«. Instrumentalstücke von ruhig (Slow Airs) bis fetzig (Hornpipes, Reels, Jigs) runden das Programm ab. Eigene Interpretationen der Stücke und stimmige Arrangements sind uns wichtig.

Wir haben im Laufe der Zeit Amateuraufnahmen einiger unserer Stücke gemacht. Daraus sind die folgenden vier Alben entstanden:

Zwei unserer Interpretationen wurden in der Radiosendung »Celtic Heartbeat« des britischen Senders BBC gespielt: Hi for the Beggarman im Sommer 2001 und Farewell to the Rhondda im Dezember 2011. Das erstgenannte Stück liegt einschließlich des Kommentars von Frank Hennessy für Sie zum Anhören bereit.

Unser Auftritt auf dem 1. Müllenbacher Bücherfest im Jahr 2002 wurde ebenfalls aufgenommen. Diese Aufnahme ist unter dem Titel »Among Friends Live« bekannt.