14.03.2020, 19:30 Uhr, Ev. Kirche Langenalb-Marxzell

Frischen Wind für die historische Orgel bringt „Among Friends“ am 14.03. um 19.30 Uhr nach Langenalb-Marxzell

Irish Folk vom Feinsten verspricht die 5-köpfige Band, die extra aus dem Sauerland ins Badische anreist, um die Restaurierung der historischen Orgel zu unterstützen. Ihre musikalische Bandbreite reicht von Jahrhunderte alten Instrumentals über bekannte Freiheitslieder aus den 60er und 70er Jahren bis zu aktuellen Stücken aus Irland. Flotte Jigs & Reels laden zum Mitklatschen ein, die Sing – Along – Zettel zum Mitsingen. Die heimliche Nationalhymne „The Fields of Athenry“ ist sicher vielen von internationalen Fußballspielen bekannt; den „Wild Rover“ singen in seiner deutschen Fassung nicht nur Urlauber „An der Nordseeküste“ mit. Fröhliche Trinklieder, romantische Liebesschwüre und Seemannsgarn, Songs vom Fernweh der Daheimgebliebenen und Heimweh der Auswanderer finden in der evagelischen Kirche ein perfektes Ambiente. Gitarren, Mandola, Bass, irischer Dudelsack, virtuose Flöten- und Geigeneinlagen unter der rhythmischen Begleitung der Bodhran ebenso wie ein- und mehrstimmiger Gesang versprechen ein kurzweiliges und hochkarätiges Programm.
Bei freiem Eintritt möge im Anschluss jeder Gast entscheiden, welche Spende ihm und ihr das musikalische Vergnügen wert ist.
Den Erlös spendet die Band für die laufende Restauration der historischen Orgel von 1870, die vor zwei Jahren gefunden wurde.
https://www.ekilama.de/html/content/sensationsfund_in_langenalb.html

Adresse:
Ev. Kirche Langenalb-Marxzell
Kantstraße 4
75334 Langenalb